Playstation Move Test

„It only does everything“ lautet ja die Devise von Sony und ich muss eingestehen, langsam kann sie wirklich alles was eine Spielkonsole können muss.

Denn wenn euch der normale Dualshock 3 Controller zu langweilig ist und ihr gerne mal ein Wii-Feeling beim PS3 zocken hättet dann steht ja einem Kauf eines Move Controllers nichts mehr im Weg. Doch bevor ihr jetzt in den Laden stürmt solltet ihr diesen Artikel bzw. Review zum Move Controller noch weiter lesen.

Denn leider braucht man nicht nur den Move Controller alleine, sondern man benötigt noch eine Eye-Cam, denn ohne dieser kann die Playstation 3 den Move Controller nicht erkennen. Um den Spielspaß noch zu erhöhen empfehle ich euch noch einen zweiten Move Controller und einen Sub Controller zuzulegen, der dem Wii Nunchuk ähnelt. Denn mit 2 Move Controller lassen sich die Sportdisziplinen beim Launchtitel Sports Champions einfach besser spielen und wenn ihr mal einen Freund bei euch habt könnt ihr ja gleich zu zweit loslegen.

Den Sub Controller werdet ihr für Spiele wie Heavy Rain und Resident Evil 5 Gold Edition benötigen, da ihr mit diesem euren Charakter steuert. Doch dies kann auch mit dem normalen Dualschock Controller der Ps3 bewältigt werden. Ich rate euch aber zum Sub Controller, da er einfach handlicher ist, denn das Steuern und Halten mit einer Hand beim Dualschok Controller ist nicht gerade eine leichte Herausforderung.

Der Sub Controller kann dann natürlich auch für die, im nächsten Jahr erscheinenden, Shootter Killzone 3 und S.O.C.O.M 4 verwendet werden.

So nun ist aber genug mit dem ganzen vorgeplänkle – nun kommen wir zum wichtigen Teil: Wie spielt es sich mit dem Move Controller.

Wir konnten bis jetzt ausgiebig einige der Launchtitel anspielen und wir müssen sagen wir sind von Move sehr beeindruckt. Es ist einfach toll wenn man mit einem Bewegungskontroller spielt der alle die Bewegungen die man macht ohne merkbare Verzögerung auf den Bildschirm überträgt.

Deshalb machen Disziplinen wie Boccia, Diskuswerfen, Bogenschießen und Tischtennis, wo es um Genauigkeit geht, immens viel Spaß. Doch auch Volleyball und vor allem das Kämpfen als Gladiator in einer Arena überzeugen mit ihrer Genauigkeit.

Jeder kennt doch den normalen Wii-Spieler der bei Spielen, wo es darum geht, dass man durch das Bewegen des Controller dem Gegner einen Hieb versetzt, den Controller leicht aus dem Handgelenk nach rechts, links, oben oder untern bewegt und dann dem Gegner Schaden zufügt.

Doch dies gibt es beim Move Controller nicht!

Ein kleines Beispiel anhand Sports Champions: Wenn man als Gladiator in der Arena steht uns seinen Kontrahenten ausschalten sollte kommt man mit kleinen „Knickungen“ des Handgelenks nicht weit, da dies dem Gegner quasi kein Leben abzieht. Hier muss man richtig durchziehen um einen höheren Schaden zu erlangen. Sprich man macht mehr „Sport“.

Also als kleines Resümee: Wenn ihr auf ein bisschen Bewegung und einer neuen Herausforderung in Sachen Steuerung aus seit können wir euch den Move Controller nur wärmstens empfehlen. Und vergesst nicht, ihr müsst gar keine neuen Spiele kaufen, wenn ihr im Besitz von Littel Big Planet, Heavy Rain oder der Resident Evil Gold Edition seit, das diese Games alle einen Move Patch spendiert bekommen. Doch es gibt auch einige PSN Games wie z.B. Hustle Kings und High Velocity Bowling für die ein Patch bereit steht.

So hier mal das richterliche Urteil:

Der Move Controller bekommt bei unserem Hardware-Check….

9 von 10 möglichen Punkten

geschrieben von Tom M.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: